Nicht noch ein Interior Blog

Ich habe schon so oft überlegt einen eigenen Blog zu schreiben. Es gibt mittlerweile unzählige Blogger, Youtuber, Influencer, Instagrammer und genau deshalb habe ich immer gedacht, dass niemand noch einen Blog braucht. Schon gar nicht einen weiteren Blog über die neusten Einrichtung-Inspirationen. Keinen weiteren Blog über skandinavische Trends, die schon lange keine Trends mehr sind,

Kay Bojesen, String Regal, Vitra, Eames Housebird, Moebe Cph, Kinfolk, Kähler

Fotos von meinem neuen String Regal, an dem mein Kay Bojesen Affe hängt oder Fotos von schwarz-weiß eingerichteten Räumen und Letter Bords, auf denen “it´s coffee o´clock” steht”.. Aber wenn ich auf der Suche nach neuen Inspirationen bin, weil ich in meiner Wohnung etwas verändern will, finde ich oft nicht genau das, was ich suche, sondern bin schnell gelangweilt.

Also dachte ich mir, ich mache das jetzt einfach! Ich habe Lust meine Funde zu teilen! Ich weiß noch nicht genau, was das für ein Blog wird, abgesehen von Wohntrends. Springe ich auch noch auf den Zug von Nachhaltigkeit, Healthy Food und Smoothies auf? Zeige ich euch wohin wir als letztes verreist sind und welche Unterkünfte ich empfehlen kann? Mal schauen. Auf jeden Fall ziehen wir demnächst um und ich denke, die ersten Themen werden sich um das Thema Einrichtung drehen! Also, viel Spaß beim Lesen und Inspirieren