Wohnen

Natürlich wohnen mit Seegras

 

Madam Stoltz Wandbehang Seegras

Große Seegras-Liebe

Ja ich liebe Seegras. In allen Formen der Dekoration, aber ich habe es auch schon gegessen, direkt aus dem Meer getaucht mit viel Essig, superlecker. Ich mochte schon lange die altbekannten Seegraskörbe, die runden mit den Henkeln, die inzwischen in fast jeder Wohnung zu finden sind. Sie schaffen eine besondere Stimmung und machen die sterilen, weißen Wohnungen einfach gemütlicher. Inzwischen gibt es sie in so vielen Farben und Formen und in diversen kleinen Shops, die wert auf Naturmaterialien legen. Aber auch bei H&M Home und Ikea kann man sie inzwischen sogar recht günstig kaufen.

Madam Stoltz

Ich habe vor einiger Zeit einen Seegras-Wandbehang – ein komisches Wort, wonach ich vermutlich so nie gesucht hätte – gekauft, aber eigentlich ist es genau das, eine Wanddekoration aus getrockneten Seegras Blättern von Madam Stoltz. Madam Stoltz hat viele superschöne Möbel und Dekoartikel aus Naturmaterialien. Ich mag die aktuelle Kollektion sehr. Ich habe mir die kleinere Variante des Wandbehangs gekauft, aber selbst die ist schon riesig. Momentan überlege ich, ob ich für die neue Wohnung vielleicht doch noch die größere Version brauche. Denn ich bin der Naturdeko sowas von verfallen und so viel gibt es davon einfach noch nicht. Ich möchte zwar auch noch eine Deko aus Treibholz basteln – muss aber mal überlegen, wie genau die aussehen soll. Jedenfalls glaube ich, dass sich so ein Wandbehang wunderbar im Badezimmer machen würde 🙂

Urlaubsstimmung

Ich finde es schafft einfach Urlaubsstimmung und die Räume strahlen so eine gemütliche Ruhe aus. Außerdem riecht es förmlich nach Urlaub. Bast, Rattan, Bambus, Leinen, Seegras!

Ich habe den Wandbehang bei Luona gekauft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.